Innovative Mediengruppe mit Tradition

Informationen aus der Region für die Region – dafür sorgen wir seit 1883 jeden Tag aufs Neue. Stillstand hat es bei uns dabei nie gegeben. Kontinuierlich haben wir mit dem Zeitgeist Schritt gehalten und uns so vom einstigen überparteilichen „Würzburger General-Anzeiger“ über einen reinen Zeitungsverlag zu einer vielfältigen Mediengruppe entwickelt. Damit das auch zukünftig so weiter geht, arbeiten bei uns täglich 1100 festangestellte Mitarbeiter daran, unser Tun ständig zu verbessern.

Bei all dem Entwicklungsdrang in neuen Bereichen wie Brief- und Paketlogistik, Verlagsdienstleistungen und Online-Angebote vernachlässigen wir jedoch nie unseren Ursprung, die gedruckte Zeitung. Dass diese Mischung gut ankommt, zeigt sich in unserem wirtschaftlichen Erfolg und in der langjährigen Verbundenheit unserer Mitarbeiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

>
<

Für jeden das Richtige

Mit der Medienvielfalt haben sich auch unsere Mitarbeiter und der Anspruch an uns als Arbeitgeber entwickelt. Wir sehen das als willkommene Herausforderung, uns immer weiter zu verbessern. So haben wir schon vor Jahren unser Ausbildungskonzept rundum erneuert. Dabei bündeln wir gemeinsam mit anderen renommierten Medienhäusern der Region unsere Nachwuchskräfte unter dem Dach der Würzburger Medienakademie (WÜma) und machen sie zu Medienprofis. Der Clou: So können wir unseren Mitarbeitern von morgen schon heute eine breit gefächerte und zukunftsweisende Ausbildung bieten. Flexible Arbeitszeitmodelle, Work-Cafés und Yogakurse werden den persönlichen Bedürfnissen unserer Mitarbeiter gerecht.

„Schon als Neuling kann man bereits von Anfang an seine Ideen einbringen und den Wandel mitgestalten. Zusammen mit der Erfahrung der alten Hasen ergibt sich die perfekte Mischung, um auf Innovationskurs zu bleiben.“
Viktoria Klieber
Erfahre mehr

10_ZB_main_post_image_DSC_6143_SL_2400x960

Lebendige Wertekultur

Demut, Zuwendung, Verbindlichkeit – auch wenn sich diese Werte für ein modernes Unternehmen ungewöhnlich anhören, so ist es doch gerade dieser gewachsene Werte-Dreiklang, der die harmonische Zusammenarbeit bei uns prägt. Denn egal auf welchen Ebenen oder Abteilungen – das Miteinander sowie eine offene Kommunikations- und Fehlerkultur sind hier selbstverständlich. Dass es bei diesen Werten nicht nur bei Worthülsen bleibt, liegt unserem Geschäftsführer David Brandstätter sehr am Herzen. In den von ihm persönlich geführten Werteseminaren vermittelt er den neuen Mitarbeitern selbst diese Unternehmensphilosophie – in fairen Diskussionen und stets auf Augenhöhe.

Der Region etwas
zurückgeben

Die Region Mainfranken – Unternehmensstandort, Themenpool und Heimat unserer Mitarbeiter und Kunden – gibt uns so viel, dass wir ihr auch wieder etwas zurückgeben möchten: So sammelt unsere Aktion Patenkind seit Jahrzehnten Spenden und gibt sie zur Weihnachtszeit an Menschen in der Region weiter, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Soziales Engagement in Mainfranken fördern wir mit „Zeichen setzen“, die sportliche Fairness mit „Fair ist mehr“.

Leser, Kunden, Mitarbeiter – am Ende geht es bei uns immer um die Menschen in der Region.

T1_Krones_1200x1200
„Ich liebe meine Heimat. Dass ich seit über 30 Jahren die Verantwortung mittragen darf, wie wir mit unserer Region medial umgehen, spornt mich täglich an, mein Bestes zu geben.“
Peter Krones
Leitender Redakteur
„Mitzuerleben, wie Mensch und Maschine in einem perfekten Zusammenspiel aus Farbe und Papier eine Zeitung erstellen – und das an über 300 Tagen im Jahr – , ist schon spannend. Bei so vielen ineinandergreifenden Rädchen muss jeder Handgriff exakt sitzen.“
Christian Braungardt
Drucker
T3_Braungardt bearbeitet_1200x1200
Druckerei und Weiterverarbeitung
loading...

LIEBLINGSMOMENT

DRUCKEREI UND WEITERVERARBEITUNG


Noch heute ist die gedruckte Zeitung unser Herzstück. Mit welcher Geschwindigkeit tausende Zeitungen aus riesigen Papierrollen fix und fertig gedruckt, gefaltet, bestückt und verpackt werden, beeindruckt unsere Besucher und auch so manchen von uns immer wieder.

Raum der Stille
loading...

LIEBLINGSMOMENT

RAUM DER STILLE


Wer von der Arbeit eine kurze Auszeit braucht, findet im Raum der Stille Zeit zum Durchatmen oder für kreative Ideen – egal ob alleine oder gemeinsam beim Yoga mit den Kollegen.

Werteseminar
loading...

LIEBLINGSMOMENT

WERTESEMINAR


Wenn wir mit unserem Geschäftsführer unsere Unternehmeswerte diskutieren, merkt man erst, wie sehr diese im Alltag mit Leben gefüllt werden: Ein kurzes „Wie geht’s?“ vom Chef auf dem Flur oder ein paar aufmunternde Worte, wenn mal was schief geht – das Miteinander wird hier nie aus den Augen verloren.

>
<