Lokal verankert,
in der Welt zuhause

Knauf gilt bei Bauexperten wie bei Laien als Synonym für Gips. Nach wie vor ist dieser Rohstoff ein großer Bestandteil der Erfolgsgeschichte unserer Unternehmens- gruppe, wenn auch längst nicht der einzige. Heute zählt Knauf weltweit zu den führenden Herstellern von Trockenbausystemen, Putzen und Zubehör, Wärmedämm-Verbundsystemen, Farben, Fließestrichen, Bodensystemen, Dämmstoffen sowie Baumaschinen und Werkzeugen. Mit mehr als 28.000 Mitarbeitern in 220 Produktionsstätten, 75 Rohsteinbetrieben und Vertriebsorganisationen in 86 Ländern erwirtschaften wir einen Umsatz von über 6,5 Mrd. Euro. Heute sind wir auf allen Kontinenten vertreten und als Global Player erfolgreich in der Welt zuhause.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>
<

Heute nachhaltig zu handeln heißt, zukunftsorientiert zu denken

Im Jahr 1932 sicherten sich die Brüder Alfons und Karl Knauf das Abbaurecht eines Gipsvorkommens in der Gemeinde Schengen an der Obermosel. Ein Jahr darauf entstand in Perl an der Mosel das erste eigene Gipswerk. Der Grundstein für das noch heute im Familienbesitz befindliche Unternehmen Knauf war gelegt.

Knauf ist ein Familienunternehmen. Als solches denken wir nicht in kurzfristigen Maßstäben, sondern von Generation zu Generation. Dadurch ist langfristiges Denken in allem, was wir tun, inbegriffen. Nachfolgenden Generationen müssen wir ein intaktes ökologisches, soziales und ökonomisches Gefüge hinterlassen. Das ist unser Ansporn, denn heute nachhaltig zu handeln heißt zukunftsorientiert zu denken.

„Ich arbeite gerne bei Knauf, weil das Gesamtpaket stimmt. Unser Konzern ist von Iphofen aus auf der ganzen Welt tätig, das faszinierte mich schon immer. Bereits mein Großvater war ein ‚Knaufianer‘ und so war für mich früh klar, dass ich hier arbeiten will. Das familiäre Arbeitsklima macht meine Berufswahl perfekt.“
Julia Reischl
26, Steuerfachangestellte in der Entgeltabrechnung

International agieren,
Lokal verankert sein

Bei uns zu arbeiten, öffnet den Blick in die Welt. Bei Knauf arbeiten weltweit Ingenieure, Architekten, Handwerker und viele andere Fachleute an der Entwicklung, Erprobung, Vermarktung und an der Kundenbetreuung. Wir waren und sind an vielen bekannten Bauvorhaben beteiligt, etwa am Bau der Allianz Arena in München, des Stadtschlosses in Berlin oder der Elbphilharmonie in Hamburg. Gleichzeitig sind wir lokal verankert und ein Unternehmen in Familienhand mit Firmensitz im Winzerort Iphofen, inmitten einer attraktiven Region, mit guter Nahversorgung und bester Infrastruktur.

„Knauf ist ein typischer Hidden Champion: bescheiden, pragmatisch und zukunftsorientiert. Kennzeichnend sind flache Hierarchien, das Arbeiten miteinander sowie schnelle und unbürokratische Entscheidungsprozesse. Dies eröffnet dem Mitarbeiter individuelle Freiräume und die Chance, sich direkt und interdisziplinär einzubringen.“
Daniel Gabel
Erfahre mehr

Wir suchen Menschen,
die Herausforderungen annehmen

Für unser Unternehmen suchen wir Menschen, die Herausforderungen annehmen und sich persönlich und beruflich weiter entwickeln wollen. Wir arbeiten und handeln nach einem festen Wertekanon, an dem wir uns alle orientieren.
Knauf bietet einen sicheren Arbeitsplatz mit vielfältigen Entwicklungs- und Aufstiegschancen. Innovatives Denken und Aufgeschlossenheit für technologische Neuerungen sind Eckpfeiler unserer Unternehmensstrategie.
So unterliegen sämtliche Produkte einem permanenten Prozess der Gütesicherung und Optimierung. Darüber hinaus verschreibt sich Knauf dem Ziel, zukünftige Entwicklungen des Marktes aufzuspüren, diese positiv zu gestalten und daraus frühzeitig passgenaue Systemlösungen abzuleiten.

Mitarbeiter sind unser Kapital

Weil wir auch in Zukunft eines der weltweit führenden Branchenunternehmen bleiben wollen, investieren wir nicht nur in neue Märkte und Regionen, sondern auch in unsere Mitarbeiter. Sie sind unser Kapital. Nicht ohne Grund wurden wir bereits viermal vom Magazin Focus zu einem der besten nationalen Arbeitgeber ausgezeichnet. In der „Knauf Akademie“ bieten wir über 100 verschiedene Schulungen zur Weiterbildung an und unterstützen unsere Mitarbeiter, wenn sie sich extern, etwa in Zusammenarbeit mit Universitäten oder Industrie- und Handelskammern, zusätzlich qualifizieren wollen.

„Seit 28 Jahren arbeite ich hier bei einem der größten und sichersten Arbeitgeber der Region – und das voller Stolz. Viele Kolleginnen und Kollegen arbeiten, so wie ich, schon seit Jahrzehnten hier, weil einfach alles passt. Knauf ist ein familiengeführtes Unternehmen und das merkt man auch im Umgang untereinander und in der von Nachhaltigkeit geprägten Unternehmenskultur.“
Irene Götz
44, Industriekauffrau im Patentmanagement
„Die Strukturen bei Knauf lassen viele Entfaltungsmöglichkeiten zu – sowohl persönlich als auch beruflich. Knauf ist ein führendes und weltweit tätiges Unternehmen, dennoch ist es ein Unternehmen, das bodenständig geblieben ist. Das liegt nicht nur an der liebenswerten Region um Iphofen, vielmehr auch am sehr familiären Betriebsklima.“
Maximilian Gansbühler
31, Leiter Sparte Boden und Bindemittel
Drachenbootrennen
loading...

LIEBLINGSMOMENT

DRACHENBOOTRENNEN


Drachenboot-Veranstaltungen eignen sich ideal als Teamsport und zum Teambuilding. Mit unserer Crew ‚Gypsum Sharks‘ nehmen wir daher gerne an dem unterhaltsamen Wettbewerb in Kitzingen teil.

MIKI-Tag
loading...

LIEBLINGSMOMENT

MIKI-TAG


130 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren nutzten beim Mitarbeiter-Kindertag die Möglichkeit, um bei Werksführungen durch Produktion und Logistikabteilung, Mal- und Bastelaktionen sowie spannenden Vorführungen jede Menge Interessantes über Knauf und den Arbeitsplatz ihrer Eltern zu erfahren.

Werktage
loading...

LIEBLINGSMOMENT

WERKTAGE


An sechs Terminen und Standorten in Deutschland laden wir unsere Kunden zum Informations- und Meinungsaustausch über Neuheiten, Systemlösungen und Trends der Branche ein – immer getreu des aktuellen Werktage-Mottos: Erleben. Vernetzen. Bauen.

>
<