Im Caritasverband Main-Spessart geht es steil bergauf!

AUFGABEN DES VERBANDES SIND:

Der Verband ist Teil der katholischen Kirche und die vom Bischof von Würzburg anerkannte institutionelle Zusammenfassung und Vertretung der Caritas im Landkreis Main-Spessart. Der Verband und seine Organe unterliegen der allgemeinen Aufsicht des Bischofs und steht unter seinem Schutz.

  • die Bereitstellung von Hilfen für Menschen in Not als Ansprechpartner, Träger von Diensten und Einrichtungen
  • die Begleitung und Förderung der pfarrlichen Caritas und sozial tätigen katholischen Gruppen im Landkreis Main-Spessart
  • die Betreuung der katholischen sozialen Vereine
  • die spitzenverbandliche Vertretung der sozial tätigen katholischen Gruppen und Vereinigungen in den Gremien des Landkreises Main-Spessart

SOZIALES LEBEN – SENIORENZENTRUM ST. MARTIN

Die Pflege im Seniorenzentrum St. Martin zielt darauf ab, die Selbständigkeit der Bewohner so weit wie möglich zu erhalten und ihre Lebensqualität sowie ihr Wohlbefinden zu fördern. Die Einrichtung bietet 146 Dauerpflegeplätze an. Das Personal unterstützt die Bewohner in allen Belangen, respektiert und fördert das Selbstbestimmungsrecht jedes Einzelnen. Die körperbezogenen Pflegemaßnahmen und die pflegerische Betreuung sind darauf ausgerichtet, den Pflegebedürftigen zu helfen und die Auswirkungen gesundheitlicher Probleme in verschiedenen Lebensbereichen zu bewältigen. Angeschlossen an das Zentrum ist eine kleine, gemütliche Tagespflege mit 12 Plätzen, die über einen großen, hellen Gemeinschaftsraum verfügt. Hier werden Mahlzeiten eingenommen und verschiedene Aktivitäten durchgeführt.

INVESTITIONEN IN WEITERBILDUNG UND NACHWUCHSFÖRDERUNG

Im Seniorenzentrum St. Martin wird Wert auf die Qualifizierung im eigenen Haus gelegt. Durch zahlreiche interne und externe Schulungen, Fortbildungen und Zertifizierungen wird kontinuierlich in die Weiterbildung der Mitarbeiter investiert, zum Beispiel in den pflegerischen Bereichen:

  • Weiterbildung Praxisanleitung
  • Wundexpertin
  • Pain-Nurse
  • Gerontofachkraft

MITARBEITERBENEFITS

Mitarbeiter*innen sind das höchste Gut für den Verband. Es werden deshalb viele gemeinsame Events & Betriebsausflüge veranstaltet. Für die Auszubildenden werden regelmäßig Azubitage, Austauschrunden und vieles mehr organisiert.

  • Altersvorsorge
  • Zusatzversorgungskasse
  • Weihnachtszuwendung / Jahressonderzahlung
  • Beihilfeversicherung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zuschüsse für Fitnessstudio / Sportaktivitäten
  • Zuschuss für das Deutschlandticket
  • Möglichkeit mobiles Arbeiten
  • Freibadvergünstigung
  • Corporate Benefits: (Attraktive Angebote und Rabatte aus allen Lebensbereichen)
  • Arbeitsbefreiung für Exerzitien (Bis zu 3 Tage)
  • Gesundheitsförderung (Gesundheitstag, Yoga, Handmassage, …)
  • Spiritueller Wandertag
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Mein Name ist Irem Kaya. Beim Caritasverband für den Landkreis Main-Spessart habe ich meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement abgeschlossen.
Ich trat mit vielen Zielen und Hoffnungen ins Berufsleben ein, die mir im Verband alle erfüllt wurden. Meinem Kollegium bin ich dankbar für Ihre Unterstützung und die Wertschätzung, die ich im Verband erfahren habe.
Darüber hinaus bin ich für die Öffentlichkeitsarbeit im Verband verantwortlich und freue mich auf die kommenden Aufgaben.

Irem Kaya (Öffentlichkeitsarbeit)

JÄHRLICHES HIGHLIGHT – Unser Mitarbeitergrillfest

Ein herrlicher Sommernachmittag im Garten des Seniorenzentrums, vollgepackt mit Grillspaß für alle! Das jährliche Mitarbeitergrillfest im Garten des Seniorenzentrums ist ein besonderes Ereignis für alle. Florian Schüßler, Geschäftsführer des Verbandes, verwöhnt die Anwesenden mit Grillspezialitäten, hausgemachten Salaten, Dips und süßen Leckereien, was den Nachmittag zu einem genussvollen Erlebnis macht.