Hochqualitative Gesundheitsversorgung
für jedermann

Exzellente medizinische Versorgung für jeden, zu jeder Zeit – und das im ländlichen Raum. Was wie eine Vision klingt, ist bei uns viel mehr als das – es ist der Ansporn dafür, Gesundheitsversorgung immer wieder neu zu denken. Mit dem neuen Campus an unserem Hauptsitz in der Kur- und Elektromobilitätsstadt Bad Neustadt a. d. Saale erreichen wir dabei eine ganz neue Dimension.

 

 

 

 

 

 

 

 

>
<

Ein revolutionäres Konzept

Die Umsetzung unseres RHÖN-Campus-Konzepts ist ein Leuchtturmprojekt mit Modellcharakter für die Gesundheitsversorgung der Zukunft in Deutschland bzw. ganz Europa. Als Klinik übernehmen wir soziale Verantwortung für unsere Region, indem wir schon heute einer drohenden medizinischen Unterversorgung auf dem Land entgegenwirken und die hohen Ansprüche von Patienten an Behandlungsqualität und zeitliche Flexibilität aufgreifen.

Kern des Konzepts sind integrative Prozesse: D. h. Akut-, Reha- und ambulante Versorgung sind eng miteinander verzahnt. Und selbst nachdem ein Patient unseren Campus verlassen hat, lassen wir ihn nicht alleine – je nach Bedarf sind wir auch zuhause für unsere Patienten da. Haus- und Fachärzte, Pfleger und Therapeuten sowie weitere Gesundheitsdienstleister arbeiten bei uns eng zusammen.

„Als Quereinsteiger und Berufsanfänger kam ich vor fast 25 Jahren zum RHÖN-KLINIKUM, um Pfleger zu werden. Denn ich wollte unbedingt einen für mich sinnstiftenden Beruf ausüben. Seitdem gab es in meiner beruflichen Entwicklung keinen Stillstand. Die persönliche Weiterbildung wurde und wird hier immer gefördert. Dabei wird stets darauf geachtet, dass das Privatleben nicht zu kurz kommt.“
Andreas Eckhardt
50, Krankenpfleger für Anästhesie und Intensivmedizin

Hightech-Medizin im ländlichen Raum

Obwohl wir vor allem als Vollversorger im ländlichen Raum agieren, stehen wir Kliniken in Ballungsgebieten qualitativ in nichts nach. Besonders Patienten in den Bereichen Herzmedizin, Orthopädischer Chirurgie, Neurologie und Psychosomatik reisen aus ganz Deutschland in die Rhön, um sich bei uns behandeln zu lassen. Mit den Universitätsklinika Gießen und Marburg haben wir den großen Vorteil, universitäre Einrichtungen direkt im Konzern zu haben. So können wir neue Forschungsergebnisse schnell flächendeckend anwenden.

Eine effektive und effiziente moderne Medizin verlangt aber auch den Einsatz neuer Technologien sowie die Digitalisierung auf allen Ebenen. Digitale Anamnese, digitales Wissensmanagement für Ärzte, Online-Terminmanagement usw. sind daher wichtige Bausteine, um unseren Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern und somit unsere Patienten bestmöglich zu behandeln und bei der Genesung zu unterstützen.

„Die Entwicklung eines Produkts von A bis Z zu begleiten und dabei ständig in Kontakt mit anderen Abteilungen zu stehen – das ist die Arbeit, die ich immer machen wollte und die mich am RHÖN-KLINIKUM vollkommen ausfüllt. Sowohl die Nähe zu meinem Wohnort als auch die guten internen Kommunikationswege sind zwei der vielen Gründe, warum ich mich hier sehr wohl fühle.“
Katja Seyffart
39, IT-Fachangestellte

Hier kennt man sich

Gesundheitliche Vollversorgung von der ersten Diagnose bis zur Nachsorge zuhause sowie Hightech-Medizin sprechen natürlich für sich. Bei uns herrscht jedoch auch dieses besondere Zusammengehörigkeitsgefühl, wie es für ein Klinikum dieser Größe – immerhin haben wir alleine in Bad Neustadt über 2.500 Mitarbeiter und rund 1.700 Betten – nicht selbstverständlich ist. Mitarbeiter wie Patienten sind mit der Region und dadurch auch miteinander emotional sehr eng verbunden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass unsere Mitarbeiter uns sehr lange die Treue halten.

Damit auch „Neuankömmlinge“ schnell in dieses soziale Geflecht aufgenommen werden, unterstützten wir den Start mit Hilfe bei der Wohnungssuche. Bei Veranstaltungen wie dem Sommerfest im Kurgarten oder dem Firmenlauf, in unseren Klinikschwimmbädern oder Fitnessbereichen, bei unseren Hobbyimkern oder in unserem Betriebskindergarten kommen Mitarbeiter auch privat zusammen.

„Beim RHÖN-KLINIKUM ist man immer up to date, was digitale Entwicklungen betrifft, besonders durch unsere aktuellen Umbaumaßnahmen. Im Klinikalltag wird man, wo es geht, durch unser familiäres Team unterstützt und hat als Arzt eine große Behandlungsfreiheit. Die Vielfalt und die täglichen Herausforderungen machen meinen Beruf besonders spannend – jetzt und in Zukunft.“
Dr. Martin Mandewirth
40, Oberarzt Herzchirurgie
Glaskuppeln
loading...

LIEBLINGSMOMENT

GLASKUPPELN


Die Glaskuppeln sind der architektonische Eyecatcher an unserem Campus in Bad Neustadt. Schon von weitem strahlen sie die bei uns gelebte Transparenz aus. Für unsere Patienten, Besucher und Mitarbeiter stellen die lichtdurchfluteten Kuppeln beliebte soziale Treffpunkte dar. Deshalb haben wir uns beim Bau des Zentrums für ambulante Medizin bewusst wieder für diese Form entschieden.

Stadtlauf
loading...

LIEBLINGSMOMENT

STADTLAUF


Wir sind ein Team! Auf dieses Zusammengehörigkeitsgefühl sind wir sehr stolz. Deshalb unterstützen wir auch gerne Aktionen, die dieses Gefühl weiter verstärken. Beispielsweise nehmen wir – teilweise mit der ganzen Familie – jährlich unter einem neuen Slogan am Stadtlauf teil. Dieses Engagement wird regelmäßig mit dem Wanderpokal für die teilnehmerstärkste Gruppe belohnt.

Teamwork
loading...

LIEBLINGSMOMENT

TEAMWORK


Nur im Team können wir unseren Qualitätsansprüchen gerecht werden. Deshalb arbeiten bei uns alle Berufsgruppen Hand in Hand und stehen auch in stressigen Zeiten zusammen. Als seit Jahrzehnten in der Region etablierte Institution erfahren wir aber auch in der Bevölkerung eine wahnsinnige Solidarität, wie man z. B. beim großen Klinikbrand in unserer Neurologie 2010 sehen konnte.

>
<