Sinntalklinik Bad Brückenau

Insgesamt acht zertifizierte Rehabilitationskliniken leitet der Klinikverbund der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern. Zu diesen zählt auch die Sinntalklinik Bad Brückenau im Landkreis Bad Kissingen.

Die Fachklinik bietet zertifizierte medizinische Rehabilitationsmaßnahmen und Anschlussbehandlungen für Krankheitsbilder aus den Bereichen Urologie, Onkologie und Innere Medizin.

Leistungsspektrum

Nach dem Motto: „Gesundheit gemeinsam gestalten“ unterstützt das Team der Sinntalklinik erkrankte Menschen auf ihrem Weg zurück in das soziale Umfeld und in das Berufsleben – mit modernsten Diagnostik- und Therapieverfahren.

Bei der Behandlung der Patient*innen verfolgt die Sinntalklinik einen ganzheitlichen Therapieansatz, der Körper, Seele sowie das soziale und berufliche Umfeld der Erkrankten berücksichtigt.

Neben ärztlicher Therapie bietet die Sinntalklinik deshalb auch Ergotherapie, Gesundheitstraining, Ernährungsberatung sowie Unterstützung bei der beruflichen Wiedereingliederung.

Besonderen Wert legt man in Bad Brückenau auf die onko-psychologische Betreuung, bestehend aus Einzelgesprächen mit Psycholog*innen, Stressabbau und Entspannungstherapien.

Die Leistungen zur medizinischen Rehabilitation erfolgen entweder stationär oder ganztägig ambulant. Die Sinntalklinik bietet zudem die Möglichkeit der Anschlussrehabilitation (AHB) sowie eine Intensivierte Rehabilitationsnachsorge (IRENA).

Zertifizierte Qualität

Die Sinntalklinik Bad Brückenau ist nach DIN EN ISO 9001:2015 und nach QMS-Reha 3.0® zertifiziert.

Seit November 2010 ist das Klinikum offizieller Kooperationspartner des „Comprehensive Cancer Centers Mainfranken“ der Universität Würzburg.

Seit August 2012 zudem offizieller Kooperationspartner des „Comprehensive Cancer Center Erlangen-Europäische Metropolregion Nürnberg“ unter Führung der Universität Erlangen-Nürnberg.

Die Sinntalklinik als Arbeitgeber

“Gesundheit gemeinsam gestalten” – dieses Motto beschreibt auch die Zusammenarbeit und das Miteinander des gesamten Klinikpersonals.

Behandlung und Betreuung nach aktuellem Stand der Medizintechnik, umfassende Versorgungsqualität, Beteiligung an der Rehaforschung, dauerhaft fachliche Fortbildungen, Zusammenarbeit mit zahlreichen Netzwerkpartnern…

Wer am Sinntalklinikum arbeitet, profitiert nicht nur von Fachwissen und der Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung.

In Bad Brückenau, einem idyllischen Städtchen am Fuße der Bayerischen Rhön, lässt es sich wunderbar leben. Radeln und Wandern entlang der Sinn, Genießen in der Kurstadt, Wellness im Staatsbad, jede Menge Grün, Wiesen und Felder, kurze Wege, gute Infrastruktur – und: einfach viel zu entdecken.

Das macht die Sinntalklinik als Arbeitgeber zudem attraktiv

  • Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag
    unserer Tarifgemeinschaft (TgDRV)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Nutzung der Klinikeinrichtungen im Rahmen
    des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Partnerschaft mit dem ig-b Gesundheitsnetz
  • Kostenlose Parkplätze