Auf den Zahn gefühlt

Pioniergeist und Innovationskraft – mit diesen Eigenschaften haben wir, die DT-Unternehmens-gruppe mit Sitz in Bad Bocklet, Geschichte geschrieben. Als Marktführer für Dentallaborbedarf sind wir seit über 40 Jahren einer der Vorreiter und eines der Vorbilder in unserer Branche. Heute beschäftigen wir fast 300 Mitarbeiter/-innen und bieten mit über 65.000 Produkten das umfassendste Sortiment für die Zahntechnik weltweit. Mit der Geschäftsidee, zahntechnische Artikel per Katalog zu vertreiben, startete unsere Firmengründerin Eva Maria Roer 1978 in die Selbständigkeit und stieß damit in einen Markt vor, der sich gerade stark entwickelte. Unser „DT&SHOP“-Katalog avancierte bald zur „Bibel der Zahntechnik“ und war Standardwerk in Dentallaboren weltweit, ehe das Internet die Vertriebswelt revolutionierte und wir unser Online-Geschäft frühzeitig am Markt etablieren konnten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>
<

Wir sind innovativ
– schon immer

Der Konkurrenz waren wir stets einige Schritte voraus. Schon 1980 wurde bei uns der erste Computer installiert, 1983 die erste Programmiererin eingestellt. Wir waren bereits in der digitalen Welt zu Hause, lange bevor der Begriff „digital“ zum sprachlichen Allgemeingut wurde. 1993 exportierten wir erstmals Produkte ins Ausland, heute führen wir neben dem Stammsitz und einem Vertriebsbüro in Nürnberg mehrere Tochtergesellschaften in ganz Europa. Wir liefern in über 100 Länder und sprechen 15 Sprachen.

„Das Besondere an DT&SHOP ist die Internationalität. Jeden Tag trete ich mit Kunden aus aller Welt in Kontakt und habe vielfältige Aufgaben. Vor ein paar Jahren wechselte ich kurzfristig meinen Beruf, doch kehrte ich wieder hierher zurück, weil ich hier ein interessantes Arbeitsumfeld habe und Kollegen, die mir ans Herz gewachsen sind.“
Asli Uysan
Kundenbetreuerin im Key Account
Porträt-Foto von Asli Uysan, der Kundenbetreuerin im Key Account der Firma DT&SHOP GmbH, Marktführer Dentallaborbedarf, Bad Bocklet, Landkreis Bad Kissingen, Partner Fachkräftekampagne, Region Mainfranken

Wir sind weltweit aktiv

Wir haben früh erkannt, wie wichtig Marken-Diversifizierung ist und haben so neue Märkte erobert. Neben unserem Kerngeschäft, dem Handel mit Dentallaborbedarf und modernsten Geräten, bieten wir auch Produkte unserer Dentallabor-Eigenmarke „FINO“ an sowie die Sparte „DT&GoldArt“, die sich an Gold- und Silberschmiede sowie Uhrmacher und Restauratoren wendet. Seit fast 20 Jahren fertigen wir außerdem im eigenen Fräszentrum mit CAD/CAM-Technik und verkaufen unterschiedliche Maschinen für Frästechnik und 3D-Druck. Mit der immensen Bandbreite an Produkten, Dienstleistungen und Service sind wir eine weltweit agierende Unternehmensgruppe, die in allen Geschäftsfeldern höchsten Ansprüchen gerecht wird.

„Was mir schon immer an DT&SHOP gefallen hat: Hier kann ich etwas bewegen und mich weiterentwickeln. Ich treffe jeden Tag auf unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Kulturen. Gemeinsam entwickeln wir Ideen und finden spannende Produkte für ein zukunftsweisendes Sortiment. Wer Erfolge in seinem Beruf erleben will, ist hier genau richtig.“
Yannick Steinborn
Leiter Produktmanagement

Wir bieten Platz für Deine Ideen

Auch in der Personalführung beschritt unsere Chefin Eva Maria Roer von Anfang an neue Wege. Nicht nur im eigenen Unternehmen, sondern auch mit der von ihr mitgegründeten Initiative TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V. setzt sie sich für die Chancengleichheit der Geschlechter und mehr Diversität in Organisationen ein. In einem solchen Arbeitsumfeld bieten wir Platz für persönliche Entfaltung und neue Ideen. Menschen, die nach einer beruflichen Herausforderung suchen und Freude daran haben, die Zukunft mitzugestalten, finden in unseren außergewöhnlichen, kunstvollen Firmenräumen optimale Arbeitsbedingungen vor. Die Ausbildung in elf verschiedenen Berufssparten erfolgt in Zusammenarbeit mit der IHK und verschiedenen dualen Hochschulen. Unser Team setzt sich zusammen aus motivierten und engagierten Menschen. Ein herzliches Miteinander auf allen Ebenen zeichnet uns aus. Wir fördern unsere Mitarbeiter/-innen und bilden sie regelmäßig weiter – damit sich auch unser Unternehmen selbst weiter entwickeln kann.

„Hier gefällt mir vor allem das freundliche Arbeitsklima und der Kontakt zu meinen über 1000 Kunden in der ganzen Welt. Die Nähe zur Geschäftsführung, der Spaß bei der Arbeit, die schöne Umgebung und die Flexibilität des Unternehmens sorgen für ein attraktives Arbeitsumfeld, in dem man sich gerne hilft und gemeinsam Probleme löst.“
Abdo Isaac
Kundenbetreuer Internationale Märkte

Wir heißen Familien willkommen

Mit zusätzlichen Benefits runden wir unser Angebot ab. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und Home Office-Optionen ermöglichen wir es unseren Mitarbeiter/-innen, Familie und Beruf bestmöglich zu vereinbaren. Auf der Suche nach neuem Personal nehmen wir jederzeit auch gerne Initiativbewerbungen entgegen. Auch wenn wir weltweit tätig sind: Für uns ist Bad Bocklet „der Nabel der Welt“. Unser Firmensitz ist bewusst gewählt: als ein klares Bekenntnis zur Region, gelegen am Südrand des Naturparks Bayerische Rhön, in einer der schönsten und natürlichsten Landschaften in der Mitte Deutschlands, mit schneller Verkehrsanbindung und hoher Lebensqualität. Hier ist der richtige Ort, um Ideen, Produkte und Märkte von morgen zu entwickeln – mit dem Pioniergeist und der Innovationskraft, die uns seit über 40 Jahren auszeichnen.

Weihnachtsfeier
loading...

LIEBLINGSMOMENT

WEIHNACHTSFEIER


Dass wir ein kollegiales und freundliches Arbeitsklima pflegen, merkt man, wenn wir feiern. Beim Weihnachtsfest kommen alle Mitarbeiter zusammen. Egal, ob bei der Arbeit oder im Privaten, wir haben gemeinsam Spaß bei dem, was wir tun.

Obstgarten
loading...

LIEBLINGSMOMENT

OBSTGARTEN


Wir glauben, dass eine schöne Arbeitsumgebung das Wohlbefinden positiv beeinflusst. In unserem idyllischen Obstgarten verbringen wir die Mittagspause. Und wer hungrig ist, pflückt sich einen Apfel oder geht in die Kantine, in der jeden Tag frisch gekocht wird.

Kunst
loading...

LIEBLINGSMOMENT

KUNST


Unsere Firmengründerin sammelt Kunstwerke und schmückt damit unsere Firmenräume. Daher gibt es überall Kunst bei uns zu entdecken. So entsteht ein Arbeitsumfeld, das die Kreativität fördert und für immer wieder neue Blickwinkel sorgt.

>
<